Background

SEE YOUth - Dorfpunks

Background
Jugendliche auf dem Lande zwischen No-Future-Gefühlen und Spießertum – Fliegevogel, Sid, Flo, Piekmeier und Günni wollen „Punk-sein“ und gründen eine Band.

Sommer 1984: Der Punk ist endlich in der verschlafenen Kleinstadt Schmalenstedt an der Ostsee angekommen: Malte heißt jetzt Roddy Dangerblood, wohnt bei seinen Eltern und absolviert eine ungeliebte Lehre. Das eigentliche Leben spielt sich woanders ab, in der Punk-Clique mit seinen Freunden, mit denen man gegen die innere Leere rebelliert. Man hängt mit Dosenbier und Lagerfeuer im Waldversteck ab, tanzt Pogo in der Dorfdisco, träumt von Mädchen und Musik. Die Freunde gründen eine Band, die Proben jedoch gestalten sich komplizierter als gedacht, der Bandname wechselt beinahe täglich und der erste Auftritt beim Talentwettbewerb gerät zum Desaster. Aber Roddy ist neugierig auf die Welt, und er weiß noch nicht, dass er in diesem Sommer 1984 seine ersten Schritte in die Freiheit des Lebens macht…
Das Drehbuch entstand nach der Romanvorlage von Rocko Schamoni.
Zu den Vorführungen am Di., 24.11. kommt der Drehbuchautor Norbert Eberlein, zur Vorführung am So., 29.11. um 11.30 Uhr der Regisseur Lars Jessen.
DI 24.11. 10.00 Uhr, Kino Metropolis, Ebertplatz 19, 50668 Köln, Tel. 722436
DI 24.11. 17.00 Uhr, Filmhaus Kino mit engl. UT, Maybachstr. 111, 50670 Köln, Tel.22271022
SO 29.11. 11.30 Uhr, Filmhaus Kino mit engl. UT, Maybachstr. 111, 50670 Köln, Tel. 22271022

Deutschland 2009, Regie: Lars Jessen, mit: Cecil von Renner, Ole Fischer, Pit Bukowski, 93 Min., FSK: 12 Jahre


>>> Listenansicht
Eventbild



Sonntag, 29.11.2009 - 11:30 bis
23:59

Metropolis Kino
Ebertplatz 19, 50668 Köln

Jugendliche 3€, Gruppen ab 10 TN 2,50€, Erwachsene 4€