Background

SEE YOUth - Westside Kanaken

Background
Den Lebensunterhalt verdienen sie als „Verticker" oder im „Security-Bereich" - Der Dokumentarfilm taucht ein in die Macho-Welt der "Kanaken" aus den Stadtteilen Grembach, Chorweiler und Ossendorf.

Die „Westside Kanaken“ sind türkische Rapper aus Köln, die Wert darauf legen als echte „Gangsta Rapper“ angesehen zu werden. So können etliche von ihnen ein beträchtliches Vorstrafenregister aufweisen, was ihre „Street-Credibility“ erhöht. Ein Jahr lang begleitete der renommierte Dokumentarfilmer Peter Schran den Alltag der jungen Männer. Sie produzieren ihre eigenen Musikvideos und träumen von einer Karriere als Rap-Stars. Mit ihren Texten – oft geht es um Frauen und Gewalt – präsentieren sie uns eine unbekannte Parallelwelt, die geprägt ist von einem Ehrenkodex jenseits der etablierten gesellschaftlichen Ordnung.
Im Anschluss an die beiden Vorführungen kommt der Regisseur des Films Peter Schran in Begleitung eines Protagonisten, dem Videofilmer Malic Bargiel zur Diskussion

DO 26.11. 11.00 Uhr, Filmhaus Kino, Maybachstr. 111, 50670 Köln, Tel. 22271022
FR 27.11. 19.00 Uhr, Filmhaus Kino, Maybachstr. 111, 50670 Köln, Tel. 22271022

Westside Kanaken
Dokumentarfilm Deutschland 2008, Regie: Peter Schran, 87 Min., empfohlen ab 14


>>> Listenansicht
Eventbild



Donnerstag, 26.11.2009 - 11:00 bis
23:59

Filmhaus Kino
Maybachstr. 111, 50670 Köln

Jugendliche 3€, Gruppen ab 10 TN 2,50€, Erwachsene 4€